Schon vor den Ferien an das neue Schuljahr denken - kontaktlose Übergabestationen für Lernmaterialien und Zeugnisse - KEMAS
24.06.2020

Schon vor den Ferien an das neue Schuljahr denken - kontaktlose Übergabestationen für Lernmaterialien und Zeugnisse


Wenn Schüler und Studenten nicht wie gewohnt täglich in der Schule oder an der Uni unterrichtet werden oder Einrichtungen komplett geschlossen werden müssen, kann eine persönliche Übergabe von Lernmaterialien zwischen Lehrern und Schülern oft nicht mehr stattfinden. Aber wie sollen Schüler sonst an das neue Schulbuch aus dem Klassensatz kommen? Wie können Projektarbeiten, gestaltete Plakate oder andere Hausaufgaben zum Lehrer und bewertet zurück zum Schüler gelangen? Wie werden Zeugnisse im Notfall überreicht?

Alles mit der Post zu senden oder alles einzuscannen ist sehr umständlich, zeitintensiv und manchmal gar nicht möglich. Es ist eben doch oft erforderlich, das Original in den Händen zu halten - gerade bei Zeugnissen. Da nützt auch kein Upload auf der Lernplattform.

Mit einem Übergabeterminal im Eingangsbereich von Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen schaffen Sie, als Direktoren und Lehrer, eine sichere und kontaktlose Möglichkeit, um Unterrichtsmaterialien auszutauschen und den aktuellen Hygienebestimmungen zu entsprechen. Gleichzeitig können Sie im Automaten auch Mund-Nasen-Masken für "Vergessliche" bereitstellen.

Sind auch Sie daran interessiert, dass Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren rund um die Uhr auf Arbeitsmittel zugreifen können - dann rufen Sie uns unter 03723-6944-101 an oder schicken eine Mail an . Es gibt für jede Einrichtung das passende System.


Folgen Sie uns ...